Windbranche-NRW.de

Windenergie-Branchenportal Nordrhein-Westfalen

Fotolia 90309742 1280 256

News: Verbände

BDEW begrüßt: Merkel will Ausbau der Ladeinfrastruktur beschleunigen

Berlin - In ihrer Eröffnungsrede auf der diesjährigen IAA hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine Änderung des Miet- und Wohnungseigentumsrechts stark macht. Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung sieht darin einen... weiter...


Konferenz: windWERT informiert über neue Technologien und politische Ziele

Husum - In Kiel hat die Konferenz windWERT stattgefunden. Vor dem Hintergrund des schleppenden Ausbaus der Windenergie an Land und der stockenden Landesplanung in Schleswig-Holstein, zeigten sich die mit 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dennoch ü... weiter...


Verkehrswende: Kommunen bauen Netz an E-Ladesäulen aus

Berlin - Die Stadtwerke in Deutschland treiben die Verkehrswende vor Ort voran. Über 10.000 öffentliche Ladepunkte und über 5.000 Ladesäulen für Elektromobilität befinden sich aktuell in kommunaler Hand, teilte der Verband der kommunalen Untern... weiter...


Stimmen zum Windgipfel

Berlin - Heute (05.09.2019) hat im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) auf Einladung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier der Windgipfel stattgefunden. Nachfolgend erste Reaktionen von Vertretern aus Politik und Energiewirtschaft. weiter...


Verbände legen 10 Punkte-Plan zum Windgipfel vor

Berlin - Am Donnerstag (05.09.2019) findet im Bundeswirtschaftsministerium der Windgipfel statt. Wirtschaft- und Umweltverbände haben dazu einen gemeinsamen 10-Punkte-Plan vorgelegt: Ziel ist die Wiederbelebung des Ausbaus der Windenergie an Land. weiter...


Windgipfel: BWE erhält Einladung zum offenen Windenergie-Gespräch im BMWi

Berlin - Das Bundesverband Windenergie e.V. (BWE) hat die Einladung zur Teilnahme am Windgipfel („ein offenes Gespräch mit der Windenergiebranche, Verbänden und Vertreterinnen und Vertretern der Länder“) erhalten. Stattfinden soll das Gespräc... weiter...


Geothermie-Verband: Bauverbot für fossile Heizungssysteme in Neubauten gefordert

Berlin - Die aktuelle Debatte um den Austausch alter Heizungen muss einen Wechsel zu erneuerbarer Wärme aus Geothermie und anderen erneuerbaren Energien führen. Der von der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer eingebrachte Vorschlag, Ölheiz... weiter...


Elektromobilität: Zahl der E-Ladesäulen in Deutschland steigt um über 50 Prozent

Berlin - Die Anzahl der öffentlichen Ladepuntke ist in Deutschland von 13.500 auf 20.650 gestiegen. Das ist ein Zuwachs um über 50 Prozent, teilte der BDEW mit. Der Anteil der Schnellladestationen liegt bei rund 12 Prozent. Für die aktuell beim... weiter...


Kerstin Andreae: Grünen-Politikerin soll neue BDEW-Chefin werden

Berlin - Das Präsidium des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat einstimmig beschlossen, dem BDEW-Vorstand Kerstin Andreae, wirtschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, als neue Vorsitze... weiter...


Klimaschutz-Kampagne: BEE wirft INSM Sabotage der Energiewende vor

Berlin - Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat Ende Juni 2019 eine 12 Punkte umfassende Übersicht mit INSM-Thesen zu Klimapolitik und Klimaschutz veröffentlicht. Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der ... weiter...


Windenergie-Zubau: Frankreich vor Deutschland im ersten Halbjahr 2019

Münster - Die nationalen Branchenverbände BWE und VDMA und der europäische Windenergieverband EWEA haben heute (25.07.2019) die Zahlen für den Ausbau der Windenergie an Land im ersten Halbjahr 2019 vorgelegt. Während sich der Zubau in Deutschland auf historisch schwachem Niveau bewegt, fällt der Rückgang in Europa moderater aus. weiter...


Katja Rosenburg: EE.SH-Team wieder vollständig

Husum - Nach zwei Personalwechseln ist das EE.SH-Team nun mit sechs Köpfen wieder komplett. Katja Rosenburg ist neue Projektmanagerin für die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH). Rosenburg begann ihre Karriere in der Ern... weiter...


Neue Studie: Bürgerenergie wird immer mehr ausgebremst

Bonn - World Wind Energy Association (WWEA) und Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) haben im Rahmen des heute (28.05.2019) beginnenden 4. Internationalen Bürgerwindsymposiums eine neue Studie zu Bürgerwindenergie-Projekten vorgestellt.... weiter...


BEE und BNE fordern nach Europawahl Kurskorrektur bei Klima- und Energiepolitik

Berlin - Nach dem Statement der Wähler bei der Europawahl 2019 für den Klimaschutz versuchen CDU und SPD die Schlappe aufzuarbeiten. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) fordert die Bundesregierung zu zügigem Handeln auf. Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) betont die Neujustierung der europäischen Klimapolitik auf die Ziele von Paris. weiter...


Wellbrock geht: Heike Winkler als Interim-Geschäftsführerin der WAB berufen

Bremen - Der Vorstand des WAB e.V. hat Frau Heike Winkler als Interim-Geschäftsführerin benannt. Heike Winkler folgt damit am 1. Juni 2019 auf Andreas Wellbrock, der die WAB zum 31. Mai auf eigenen Wunsch verlässt. Die freiberufliche Offshore W... weiter...


Mehr Windstrom: Weniger Kohlestrom im ersten Quartal 2019

Berlin - Die Stein- und Braunkohlekraftwerke in Deutschland haben von Januar bis März 2019 rund 12 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) weniger Strom erzeugt als im Vorjahreszeitraum: Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ... weiter...


Verband: VKU gegen zusätzliche CO2-Steuer

Berlin - Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) lehnt eine zusätzliche CO2-Steuer ab. Die Ausweitung des Europäischen Emissionshandels sei die volkswirtschaftlich effizienteste Lösung. Allerdings sei auch klar, dass gegenwärtig eine solche Eini... weiter...


Energie- und Verkehrswende: Verband sieht Energiewirtschaft auf Wachstumskurs

Berlin - Nach Jahren heftiger politischer Debatten und massiver Umbrüche kann die Energiebranche nach Einschätzung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) wieder zur Wachstumsbranche werden. Zur positiven Stimmung passe, dass l... weiter...


Windausbau kommt im 1. Quartal 2019 fast zum Erliegen

Berlin - Nach dem Rekordjahr 2017 ist der Windenergieausbau an Land in Deutschland 2018 um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Im ersten Quartal 2019 hat sich diese Entwicklung weiter beschleunigt. Im Vergleich zu den vorangegangenen drei Jahren liegt der Einbruch bei fast 90 Prozent. weiter...


Mindestpreis: Verband fordert CO2-Preis für Verkehrswende

Berlin - Am 15. April 2019 hat der EU-Landwirtschafts-Rat formal eine EU-Verordnung für CO2-Grenzwerte für PKW beschlossen. Sie legt fest, dass ab 2030 alle neu zugelassenen Fahrzeuge eines Herstellers, die sogenannte Flotte, 37,5 Prozent weniger E... weiter...


Sonderprogramm: Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt grüne Start-ups

Hannover - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) will grüne Start-up-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf Digitalisierung fördern und den jungen Mittelstand im Interesse des Umweltschutzes in seiner dynamischen Entwicklung unterstützen. Dazu h... weiter...


Energiewende und Klimaschutz: Dänisch-Deutsche Energie-Kooperation fixiert

Flensburg/Husum - Dank vieler hochinnovativer Unternehmen in Schleswig-Holstein und im Süden Dänemarks nimmt die Grenzregion bei Energiewende und Klimaschutz eine wichtige Rolle ein. Das gemeinsame Potenzial soll in Zukunft noch stärker genutzt we... weiter...


Gunnar Groebler: Windeurope wählt Vattenfalls Windchef zu neuem Vorsitzenden

Brüssel - Das Board of Directors des europäischen Windenergieverbandes „Windeurope“ hat Gunnar Groebler, den Leiter der Business Area Wind bei Vattenfall, für eine Amtszeit von 18 Monaten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der ausgebildete Masch... weiter...


Preise: Bewerbungsfrist für 8. German Renewables Award 2019 läuft

Hamburg - Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) verleiht in diesem Jahr bereits zum 8. Mal den German Renewables Award. Ausgezeichnet werden herausragende Innovationen und persönliches Engagement für die erneuerbaren Energien. Die Entsche... weiter...


Kaum Neuanlagen: Windenergie in Japan 2018 in Wartestellung

Münster - Nach dem Atomunfall in Fukushima im Jahr 2011 hat die japanische Regierung den Ausbau der erneuerbaren Energien beschlossen. Vor allem die Nutzung der Solarenergie steht im Fokus. Ende 2018 wird in Japan die Marke von 50.000 MW PV-Leistung... weiter...


Jobs & Karriere - Energiejobs.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen