Windbranche-NRW.de

Windenergie-Branchenportal Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilung wpd AG

wpd schließt mit Nordex Liefervertrag für 17 Turbinen im nordfinnischen Projekt Nuolivaara ab

Bremen (iwr-pressedienst) - wpd hat mit dem Anlagenhersteller Nordex ein Lieferabkommen für das finnische Onshore-Projekt Nuolivaara geschlossen. Der Windpark Nuolivaara ist das erste Bauprojekt von wpd in Lappland, jenseits des Polarkreises. Darüber hinaus hat das Unternehmen weitere Projekte an Standorten im hohen Norden in der Pipeline. Nachdem vor ein paar Monaten mit der Anlagenlieferung für den 188-MW-Windpark Karhunnevankangas ein weiteres gemeinsames Projekt der wpd und der Nordex Group verkündet werden konnte, setzt Nuolivaara als nunmehr viertes gemeinsames Projekt ein Zeichen für die erfolgreiche Zusammenarbeit beider Unternehmen.

Der Windpark „Nuolivaara“ entsteht nördlich des Polarkreises, etwa 25 Kilometer nordöstlich der finnischen Stadt Kemijärvi, in der Grenzregion der beiden Gemeinden Kemijärvi und Salla. Der 96,9-MW-Park wird aus 17 Anlagen des Typs N163/5.X aus der Delta4000-Serie von Nordex bestehen. Die Anlagen werden in der Cold-Climate-Variante mit Anti-Icing-System für die Rotorblätter geliefert, so dass angesichts der harschen klimatischen Bedingungen jenseits des Polarkreises ein Betrieb der Anlagen bei Temperaturen von bis zu -30°C möglich sein wird sowie hohe jährliche Energieerträge erwartet werden können. Die projektspezifisch für 5,7 MW Leistung ausgelegten Anlagen werden Stahlrohrtürme sowie eine Nabenhöhe von 159 Meter aufweisen.

Mit dem Lieferauftrag an Nordex hat wpd im Projekt Nuolivaara eine weitere erfolgreiche Wegmarke gesetzt. Neben dem äußerst positiven Kontakt zu den lokalen Landbesitzern und Behörden kann man auch auf eine gute Zusammenarbeit mit dem regionalen Netzbetreiber bauen. Das Projekt wird an ein neues Umspannwerk angeschlossen, das vom nationalen Übertragungsnetzbetreiber Fingrid gebaut wird.

„Mit Nuolivaara machen wir einen wichtigen Schritt im Wachstumsmarkt Finnland“, so Heikki Peltomaa, Geschäftsführer von wpd Finland Oy. „Wir sind froh, dass wir mit Nordex einen Hersteller an unserer Seite haben, der sich im Umgang mit den spezifischen klimatischen Bedingungen in Nordfinnland bereits bewährt hat.“

„Wir freuen uns, dass wir mit dem jüngsten Auftrag für die Turbine N163/5.X erneut die Wachstumspläne von wpd in Nordeuropa unterstützen können“, sagt Patxi Landa, CSO der Nordex-Gruppe. Darüber hinaus fügt er hinzu: „Wir sind überzeugt, dass die hocheffiziente N163/5.X an diesem anspruchsvollen Standort im Norden ganzjährig konstant hohe Erträge erwirtschaften wird.“

Das Projekt soll Ende des Jahres 2022 fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Der Beginn der Straßenbauarbeiten ist bereits für den April 2021 geplant. Mit dem Windpark Nuolivaara wird wpd die starke Position auf dem finnischen Markt weiter ausbauen und die Energiewende in Nordeuropa vorantreiben.


Über wpd

wpd entwickelt und betreibt Windparks on- und offshore sowie Solarparks. Das 1996 gegründete und mit seinem Hauptsitz in Bremen ansässige deutsche Unternehmen ist weltweit in 28 Ländern aktiv und hat Windenergieprojekte mit rund 2.400 Windenergieanlagen und einer Leistung von 5.150 MW realisiert. Die Projektpipeline umfasst insgesamt 12.300 MW Wind onshore, 13.800 MW Wind offshore und 1.650 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Über die Nordex Gruppe

Die Gruppe hat über 32 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa EUR 4,6 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

www.nordex-online.com


Bremen, den 14. April 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

wpd AG
Christian Schnibbe
Leitung Marketing & PR
Tel: +49 (421) 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd AG
Stephanitorsbollwerk 3
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der wpd AG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »wpd AG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von wpd AG


Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd AG

  1. wpd steigt mit dem Projekt Kon Plong in den Energiemarkt Vietnams ein
  2. wpd bleibt stark im deutschen Heimatmarkt
  3. wpd, Commerzbank und Norddeutsche Landesbank erreichen Financial Close im finnischen Projekt Karhunnevankangas
  4. wpd strebt mit drei neuen Photovoltaik-Projekten in Taiwan den Baustart an
  5. Bereit für neue Projekte und Partnerschaften: Markteintritt von wpd in Griechenland

Über wpd AG

wpd wurde 1996 in Bremen gegründet und hat sich zu einem der führenden Entwickler und Betreiber von Windparks on- und offshore sowie Solarparks in Europa entwickelt. Mit weltweit 3.200 Mitarbeitern hat die wpd-Gruppe Projekte mit 2.400 Windenergieanlagen und einer Leistung von insgesamt 5.150 MW realisiert.

Neben der eigenen Projektentwicklung übernimmt wpd auch Projektpartnerschaften, den kaufmännischen Aufbau, die Vertragsgestaltung, die Projektfinanzierung bis zur Fertigstellung und den Betrieb von Windenergieanlagen. wpd baut seine internationalen Aktivitäten stetig aus und hat eine weltweite Projektpipeline von 12.300 MW onshore, 13.800 MW offshore und 1.650 MWp Solar PV aufgebaut. Heute ist das Unternehmen in 28 Ländern weltweit aktiv.

Seit 2003 hat wpd durchgängig das erstklassige Rating A durch die Agentur Euler Hermes (Allianz Gruppe) erhalten. Diese externe Bewertung der Bonität verdeutlicht neben der positiven Status-Quo-Analyse auch die sehr guten Zukunfts-Perspektiven des Unternehmens.

Weitere Informationen zu wpd AG