Windbranche-NRW.de

Windenergie-Branchenportal Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilung wpd AG

wpd schließt Liefervertrag mit Nordex für schwedisches Onshore Projekt ab

© Nordex SE
© Nordex SE
Bremen (iwr-pressedienst) - wpd hat mit der Nordex Group eine Vereinbarung über die Lieferung von Windenergieanlagen für das Onshore Projekt Stöllsäterberget in Schweden geschlossen. Für das 47 MW Projekt der wpd europe liefert Nordex acht Anlagen des Typs N163/5.X und wird den Premium Service der Turbinen über den Zeitraum von 15 Jahren gewährleisten, mit einer Verlängerungsoption für weitere fünf Jahre.

Mit dem Projekt Stöllsäterberget baut wpd die Position auf dem schwedischen Markt aus, nachdem zuletzt 2020 das Projekt Aldermyrberget (17 WEA, 71,4 MW) in Nordschweden in Betrieb genommen werden konnte. Mit der schwedischen Landesgesellschaft wpd Scandinavia AB wird das Unternehmen in den kommenden Jahren eine Reihe weiterer Projekte in Mittel- und Nordschweden entwickeln und ans Netz bringen.

Der Projektstandort befindet sich an der Grenze zwischen den beiden Regionen Dalarnas Län und Värmland. Die vorbereitenden Bauarbeiten für die Zufahrtsstraßen zum Windpark haben im Oktober 2021 begonnen. Die Installation der Turbinen ist Mitte 2023 geplant. Diese werden in der Cold-Climate-Variante mit Anti-Icing-System für die Rotorblätter geliefert, so dass der Betrieb auch bei Temperaturen von bis zu -30°C möglich ist und somit durch die geringeren Ausfallzeiten mit einer hohen Jahresenergieproduktion gerechnet werden kann.

„Mit dem Projekt Stöllsäterberget bauen wir die gute Zusammenarbeit zwischen wpd und Nordex aus“, so Johanna Bohn, Länderverantwortliche für Schweden bei wpd. „Unser gesamtes schwedisches Team freut sich sehr, dass wir nun unser erstes gemeinsames Projekt mit Nordex in Schweden umsetzen können und damit gemeinsam einen weiteren wichtigen Beitrag zur Erreichung der nationalen Klimaziele leisten,“ ergänzt Maria Röske, Geschäftsführerin bei wpd Scandinavia AB.

„Wir freuen uns über den bereits dritten Auftrag von wpd für N163/5.X-Anlagen in den nordischen Ländern und das uns erneut entgegengebrachte Vertrauen“, sagt Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group. „Mit dem Projekt Stöllsäterberget setzen wir in Schweden gemeinsam fort, was wir mit der Vereinbarung über Turbinenlieferungen für die finnischen wpd-Projekte Karhunnevankangas und Nuolivaara im Jahr 2022 begonnen haben.“

Der erzeugte grüne Strom wird mit einem „pay-as-produced“ PPA vermarktet, welches mit dem internationalen Technologieunternehmen Microsoft abgeschlossen worden ist. Mit Stöllsäterberget realisiert wpd einen weiteren wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung in Nordeuropa.


Über wpd

wpd entwickelt und betreibt Windparks on- und offshore sowie Solarparks. Das 1996 gegründete und mit seinem Hauptsitz in Bremen ansässige deutsche Unternehmen ist weltweit in 28 Ländern aktiv und hat Windenergieprojekte mit rund 2.400 Windenergieanlagen und einer Leistung von 5.150 MW realisiert. Die Projektpipeline umfasst insgesamt 12.300 MW Wind onshore, 13.800 MW Wind offshore und 1.650 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Über die Nordex-Gruppe

Die Gruppe hat über 37 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa EUR 4,6 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

www.nordex-online.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/wpd/8790e_DSC00946-2.jpg
© Nordex SE


Bremen, den 07. Dezember 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

wpd AG
Christian Schnibbe
Leitung Marketing & PR
Tel: +49 (421) 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd AG
Stephanitorsbollwerk 3
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der wpd AG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »wpd AG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von wpd AG


Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd AG

  1. wpd verkauft sein Offshore-Windgeschäft an Global Infrastructure Partners
  2. wpd offshore treibt den Aufbau der Offshore-Windenergie in Rumänien voran
  3. wpd holt Zuschläge für alle vier eingereichten Projekte
  4. wpd dementiert Verkaufsmeldungen
  5. Erneutes A-Rating: wpd Entwicklung bleibt stabil positiv

Über wpd AG

wpd wurde 1996 in Bremen gegründet und hat sich zu einem der führenden Entwickler und Betreiber von Windparks on- und offshore sowie Solarparks in Europa entwickelt. Mit weltweit 3.200 Mitarbeitern hat die wpd-Gruppe Projekte mit 2.400 Windenergieanlagen und einer Leistung von insgesamt 5.150 MW realisiert.

Neben der eigenen Projektentwicklung übernimmt wpd auch Projektpartnerschaften, den kaufmännischen Aufbau, die Vertragsgestaltung, die Projektfinanzierung bis zur Fertigstellung und den Betrieb von Windenergieanlagen. wpd baut seine internationalen Aktivitäten stetig aus und hat eine weltweite Projektpipeline von 12.300 MW onshore, 13.800 MW offshore und 1.650 MWp Solar PV aufgebaut. Heute ist das Unternehmen in 28 Ländern weltweit aktiv.

Seit 2003 hat wpd durchgängig das erstklassige Rating A durch die Agentur Euler Hermes (Allianz Gruppe) erhalten. Diese externe Bewertung der Bonität verdeutlicht neben der positiven Status-Quo-Analyse auch die sehr guten Zukunfts-Perspektiven des Unternehmens.

Weitere Informationen zu wpd AG