Windbranche-NRW.de

Windenergie-Branchenportal Nordrhein-Westfalen

Fotolia 90309742 1280 256

News: Wirtschaft & Finanzen



Neugründung für zügige Einführung der Transponder-BNK

Walldorf, Bremen, Busdorf - In der Wind-Branche herrscht durch die Verpflichtung zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) großer Zeit- und Handlungsdruck. Mit Frist Mitte 2021 müssen alle kennzeichnungspflichtigen Anlagen mit einer BNK ausgerüstet sein. Drei Branchenpartner gründen nun ein eigenes Unternehmen. weiter...


Börse KW 13/20: RENIXX sucht Boden – SMA Solar und Nordex zünden Turbo nach Zahlen, Scatec Solar kassiert Prognose - Aktie legt trotzdem zu, Aktienrückkauf bei Canadian Solar

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) lotet eine erste Bodenbildung aus. In der letzten Woche konnte der RENIXX die 600 Punkte-Marke wieder überwinden und den Handel mit einem deutlichen Plus beenden. weiter...


Nächste Wind-Ausschreibung deutlich unterzeichnet - BWE: Politik muss sofort Gegensteuern

Bonn, Berlin - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen „Windenergie an Land“ sowie „Solarenergie“ zum Gebotstermin 2. März 2020 erteilt. Bei der Windenergie setzt sich der Negativtrend der deutlichen Unterzeichnung weiter fort, bei der Solarenergie ist das Interesse weiter hoch. weiter...


Corona-Virus: BNetzA reagiert und passt EEG-Ausschreibungen an

Bonn - Im Zuge der Corona-Krise haben Branchenvertreter an die Politik appelliert, möglichen Projektverzögerungen bei ausgeschriebenen Projekten mit einer Fritstverlängerung zu begegnen und von Strafzahlungen abzusehen. Dem kommt die Bundesnetzagentur (BNetzA) jetzt offensichtlich unbürokratisch nach. weiter...


Kritik an ergebnislosem Energiewende-Treffen zwischen Merkel und Länderchefs

Berlin - Das jüngste Treffen zwischen Bundeskanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder hatte bei den beiden dringlichsten Punkten im Rahmen der Energiewende keinen Durchbruch gebracht. Stattdessen wurde eine Arbeitsgruppe angekündigt. Das sorgt für heftige Kritik. weiter...


Windmarkt Frankreich: ABO Wind schließt Entwicklung von fünf Windparks ab

Wiesbaden - Der Projektentwickler für regenerative Energien ABO Wind aus Wiesbaden hat die Entwicklung von fünf französischen Windparks mit insgesamt 16 Anlagen und einer Leistung von 41 Megawatt (MW) abgeschlossen. Die Errichtung der Projekte... weiter...


Virtuelles Kraftwerk von Sonnen speichert überschüssigen Windstrom

Wildpoldsried - Der Speicherspezialist Sonnen hat im Nordosten Deutschlands ein weiteres virtuelles Kraftwerk (VPP) in Betrieb genommen und unterstützt so das regionale Stromnetz mit einer komplett neuen Technologie. Gemanagt wird das Ganze per Blockchain, die Vergütung erfolgt über eine Kryptowährung. weiter...


Quantec Forum zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung mit großer Resonanz

Isernhagen - Am 14. Februar 2020 hat der Bundesrat die neue Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV-Novelle) verabschiedet. Ein zentrales Thema ist die bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK). Während die Systemanbieter in den Startlöchern stehen, steht hinter der Umsetzung durch die Behörden noch ein großes Fragezeichen. weiter...


Groko kommt beim Windenergie Ausbau nicht voran

Berlin, Münster - Auch nach dem jüngsten Gespräch zwischen Vertretern der Großen Koalition gibt es immer noch keine Lösung für den weiteren Ausbau der Windenergie in Deutschland. Offensichtlich soll es nun Bundeskanzlerin Angela Merkel richten. weiter...


Windpark erzeugt Wärme für Nahwärmenetz

Dauerthal – An besonders windigen Tagen können die Windkraftanlagen im Windpark bei Nechlin nicht den gesamten Strom in das Netz einspeisen. Mit dem neu in Betrieb genommenen Windwärmespeicher von Enertrag kann die Energie jetzt dennoch sinnvoll genutzt werden. weiter...


500 Millionen Euro: Vattenfall gibt weitere grüne Anleihe aus

Stockholm - Der Energieversorger Vattenfall hat erneut eine grüne Anleihe erfolgreich platziert. Bereits im letzten Juni (2019) wurde eine erste Anleihe mit einem Volumen von 500 Millionen Euro platziert. Die jetzige grüne Anleihe mit einem Volu... weiter...


Preis: Bewerbungsphase für 9. German Renewables Award 2020 läuft

Hamburg - Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) vergibt 2020 zum 9. Mal den German Renewables Award. Interessierte Bewerber können noch bis zum 15. Mai 2020 ihre Projektvorschläge oder Nominierungen in elektronischer Form auf der EEHH-Web... weiter...


Premiere: Vestas erhält Auftrag für neue Schwachwindanlagen in China

Randers, Dänemark - Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas hat in China den Zuschlag für seine neue Schwachwindanlage erhalten. Nach Angaben von Vestas steigt die weltweite Nachfrage nach nachhaltigen Energielösungen, die für Schwach- u... weiter...


Deutliche Unterzeichnung: Erste Ausschreibung für Kapazitätsreserve abgeschlossen

Bonn - Die erste Ausschreibungsrunde der Kapazitätsreserve der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) war deutlich unterzeichnet. Statt der von den ÜNB ausgeschriebenen 2.000 Megawatt (MW) wurden für den Zeitraum Oktober 2020 bis September 2022 insgesa... weiter...


Börse KW 09/20: RENIXX – Angst vor Coronavirus lässt Kurse einbrechen - Ballard Power verliert über 30 Prozent, auch Tesla und Plug Power mit heftigen Verlusten

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat nach der rasanten Kursrallye der letzten Monate den Rückwärtsgang eingelegt. Heftige Verluste auf breiter Front bestimmen das Bild. Die Angst vor dem Coronavirus lähmt die Börsen und sorgt im RENIXX bei den meisten Titeln für zweistellige Kurseinbrüche. weiter...


Vestas bleibt 2019 größter Hersteller von Windkraftanlagen

London, UK und New York, USA - Der weltweite Windenergie-Markt hat 2019 deutlich auf rd. 61.000 Megawatt (MW) zulegen können. Größter Hersteller von Windkraftanlagen bleibt 2019 der dänische Windenergie-Riese Vestas, aber die Konkurrenz holt auf. weiter...


Innogy / NEW und ABO Wind bei Windenergie-Ausschreibung erfolgreich

Essen - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 19.02.2020 die Ergebnisse der Windenergie an Land Ausschreibung zum Gebotstermin 1. Februar 2020 veröffentlicht. Zu den bezuschlagten Projekten gehören neben Vorhaben der PNE-Gruppe auch ein gemeinsamer Windpark von Innogy und NEW sowie zwei Windenergieprojekte von ABO Wind. weiter...


BNetzA-Ausschreibung: Windenergie Flaute setzt sich fort

Bonn, Berlin, Münster - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat gestern (19.02.2020) die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen „Windenergie an Land“ sowie „Solarenergie“ zum Gebotstermin 1. Februar 2020 erteilt. Während sich bei der Windenergie der Negativtrend weiter fortsetzt, bleibt die Nachfrage im Solarsektor hoch. weiter...


Anbieter von BNK-Systemen nach Bundesrat-Entscheidung vor Roll-Out

Münster - Der Bundesrat hat am 14.02.2020 der Neuregelung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV) zugestimmt. Damit dürfte für die Anbieter von Systemen zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) nach längerer Vorbereitungszeit die Roll-Out-Phase beginnen. weiter...


Bilanz 2019: Umweltbank setzt positive Geschäftsentwicklung fort

Nürnberg - Die Umweltbank hat die vorläufigen Geschäftszahlen für Jahr 2019 vorgelegt. Das Geschäftsvolumen ist um 9,7 Prozent auf 4,5 Mrd. Euro (2018: 4,1 Mrd. Euro) gestiegen, während die Bilanzsumme erstmals den Wert von 4 Mrd. Euro übersch... weiter...


Due Dilligence Prüfung: 4initia berät Schweizer Partners Group beim Einstieg in VSB Gruppe

Dresden - Der nationale und internationale Projektentwickler für regenerative Energieprojekte VSB aus Dresden hat mit der Schweizer Partners Group, einem globalen Manager von Privatmarktanlagen, der künftig 80 Prozent der Anteile hält, einen neuen... weiter...


Studie: Deutschland und Niederlande loten Produktion von grünem Wasserstoff aus

Berlin - Die Niederlande, das Bundesland Nordrhein-Westfalen und die Bundesrepublik Deutschland wollen die Möglichkeiten der grünen Wasserstoff-Produktion im großtechnischen Maßstab untersuchen. Dazu wurde eine Machbarkeitsstudie über die Sc... weiter...


Kapitalerhöhung: ABO Wind erhält 6,8 Millionen Euro

Wiesbaden - Institutionelle Investoren haben 400.000 neue Aktien der ABO Wind AG für 17,10 Euro gezeichnet. Der Bruttoerlös der deutlich überzeichneten Emission beträgt mehr als 6,8 Millionen Euro, teilte der Projektierer mit. Die Zahl der ABO... weiter...


Offshore Windenergie: Deutsch-britische Zusammenarbeit auch nach dem Brexit

Bremerhaven - Der Windverband WAB e.V. kooperiert mit dem britischen Ministerium für Internationalen Handel (DIT) in Sachen Offshore-Windenergie und "grüner" Wasserstoff. Die Partner starten ihre Zusammenarbeit am 6. Februar 2020 mit einem gemeinsa... weiter...


Verbände kritisieren Politik wegen Windenergie-Markteinbruch

Berlin - Der Bundesverband Windenergie (BWE) und der VDMA Power Systems haben die Errichtungszahlen für den Ausbau der Windenergienutzung an Land für 2019 veröffentlicht. Der Windenergie-Zubau an Land ist wie erwartet auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gefallen. weiter...


Firmen

Veranstaltungen - Energiekalender.de