Windbranche-NRW.de

Windenergie-Branchenportal Nordrhein-Westfalen

Fotolia 90309742 1280 256

News: Wirtschaft & Finanzen



Deutsche Windtechnik startet erfolgreich ins Jahr 2020

Bremen - Die Deutsche Windtechnik, unabhängiger Anbieter von Instandhaltungs-Dienstleistungen, ist 2019 trotz der Turbulenzen auf dem deutschen Windmarkt weiter gewachsen. Auch der Start ins Jahr 2020 gelingt mit einem neuen Auftrag. weiter...


Geschäftsbilanz: Auftragseingang bei 2G Energy AG zieht in Q4 2019 deutlich an

Heek - Der Hersteller von gasbetriebenen Kraft-Wärme-Kopplungs-(KWK)-Anlagen 2G Energy AG hat den Auftragseingang im vierten Quartal 2019 (Q4 2019) gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 36,1 Mio. Euro gesteigert (Q4 2018: 31 Mio. Euro). Dabei... weiter...


PNE Übernahme: Morgan Stanley scheitert, wird aber größter Aktionär

Frankfurt, Cuxhaven - Die Photon Management GmbH, ein mit Fonds verbundenes Unternehmen, die von Morgan Stanley Infrastructure Inc. verwaltet und beraten werden und Teil von Morgan Stanleys globaler privater Infrastrukturinvestitionsplattform Morgan ... weiter...


Nordex baut schwedischen Windpark mit 5 MW-Anlagen

Hamburg - Im März 2019 hatte Nordex die neue Turbinengeneration der 5 MW-Leistungsklasse vorgestellt. Der schwedische Entwickler OX2 rüstet jetzt auf und bestellt die neuen Nordex-Großturbinen. weiter...


Markteinbruch befürchtet: Verbändebündnis fordert Abschaffung des Photovoltaik-Deckels

Münster - Die Solarbranche in Deutschland befürchtet schon im laufenden Jahr 2020 einen Markteinbruch, wenn der weitere Solar-Ausbau durch den 52 GW Photovoltaik-Deckel ausgebremst wird. Gut ein Dutzend führender Bundes- und Dachverbände aus den ... weiter...


Siemens Gamesa schließt Übernahme von Senvion Servicegeschäft ab

Hamburg / Zamudio, Spanien - Die von Siemens Gamesa im Oktober 2019 mit der Unterzeichnung der Vereinbarung eingeleitete Übernahme des europäischen Service Geschäftes des insolventen Windenergieherstellers Senvion ist abgeschlossen. Der Service Bereich von Siemens Gamesa wächst kräftig. weiter...


Windenergie-Zubau an Land sinkt auf niedrigsten Stand seit 1998

Münster – Der Ausbau der Windenergie an Land in Deutschland ist 2019 wie erwartet eingebrochen und auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gefallen. Erstmals wurde im vergangenen Jahr 2019 mehr Windenergie-Leistung auf See errichtet als an Land. Doch weiteres Ungemach droht im Jahr 2020. weiter...


Windenergie-Ausschreibung: Notus mit knapp 14 Prozent der Zuschläge erfolgreich

Potsdam - In der letzten Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land im Jahr 2019 war die Notus Energy Gruppe mit 17 bezuschlagten Anlagen bzw. einer Leistung von 68,5 Megawatt (MW) erfolgreich. Damit erhält der Potsdamer Projektentwickler bezogen ... weiter...


Taxonomie: EU-Kommission begrüßt Einigung bei nachhaltigen Investments

Brüssel - Was ist ein nachhaltiges Investment? Bisher gab es keine Definition und keine Klassifizierung. Das soll sich innerhalb der EU nun ändern. Die Europäische Kommission hat am 18.12.2019 die politische Einigung zwischen dem Europäischen ... weiter...


Windenergie-Ausschreibung seit über einem Jahr wieder überzeichnet

Bonn, Münster - Erstmals seit über einem Jahr ist es in der aktuellen Ausschreibung der Bundesnetzagentur für Windenergieanlagen zu einer Überzeichnung gekommen. Ob das anhält, ist ungewiss. weiter...


Aktienkauf: Equinor erhöht Beteiligung an Scatec Solar

Stavanger - Der norwegische Energiekonzern Equinor hat 6,5 Millionen Aktien zu einem Gesamtkaufpreis von 754 Millionen NOK (75,6 Mio. Euro) erworben. Die Aktien wurden zu einem Preis von 116 NOK erworben. Nach der Transaktion besitzt Equinor insge... weiter...


Preisgeld: Bayerischer Umweltpreis für Nürnberger Umweltbank

Nürnberg - Die Umweltbank hat den Umweltpreis der Bayerischen Landesstiftung erhalten. Die Stiftung würdigt mit diesem Preis bereits seit 1985 besondere Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes, die einen engen Bezug zu Bayern haben. Die Um... weiter...


Neuer Branchenstandard für Rückbau von Windkraftanlagen

Hannover – In Deutschland erreichen in den kommenden Jahren immer mehr Windkraftanlagen das Ende der technischen und wirtschaftlichen Lebensdauer. Jetzt werden verbindliche Standards für einen nachhaltigen Rückbau von Altanlagen entwickelt. weiter...


EU-Innovationsrat fördert neue Netzintegrations-Software für Erneuerbare Energien

Oldenburg - Netzengpässe führen immer häufiger zu kostspieligen und unnötigen Abregelungen von grünem Strom aus Solar- und Windanlagen. Das soll sich mit einer neuen Software von Energy & Meteo Systems ändern, mit der große Datenmengen in Höchstgeschwindigkeit verarbeitet werden können. weiter...


Windenergie: Siemens Gamesa startet 2021 mit neuer 5.X Plattform in Schweden

Zamudio, Spanien - Der Windkraftanlagen-Hersteller Siemens Gamesa wird 2021 erstmals einen Windpark mit der neuen 5.X-Plattform ausstatten. Die erste der 35 Turbinen vom Typ SG 5.8-155 wird im zweiten Quartal 2021 im Projekt Skaftåsen in Schweden in... weiter...


Wachstumsfinanzierung: Encavis beschließt für neuen Großaktionär Kapitalerhöhung

Hamburg - Der Vorstand der im regenerativen Aktienindex RENIXX World notierten Encavis AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Kapitalerhöhung um bis zu 4,12 Prozent durch die Ausgabe von 5,54 Millionen (Mio.) neuen, auf den Inhaber lautende S... weiter...


Bordesholm komplett vom öffentlichen Stromnetz abgekoppelt

Bordesholm – Am vergangenen Wochenende ist die Ortschaft Bordesholm ohne Versorgungsverlust zeitweise komplett vom Stromnetz abgekoppelt und anschließend wieder erfolgreich synchronisiert worden. Eine gelungene Premiere in Deutschland. weiter...


Langzeitmessungen optimieren Erträge von Windenergieanlagen

Odenthal - Die deBakom GmbH verzeichnet bei der Planung von Windenergieanlagen eine deutliche steigende Nachfrage nach Schall-Langzeitmessungen. Im Unterschied zu Schallprognosen können dadurch die realen Verhältnisse am Standort besser erfasst und der Anlagenbetrieb mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit optimiert werden. weiter...


Grünen Strom nutzen statt abschalten - 50Hertz und Stadtwerke Neubrandenburg kooperieren

Berlin – Im Winter werden zahlreiche Kraftwerke zur Wärmeversorgung der Bevölkerung eingesetzt, die gleichzeitig Strom produzieren. Windkraftanlagen werden dann bei hoher Stromproduktion und Netzauslastung abgeregelt. Das könnte sich in Zukunft ändern. weiter...


Vergütung: Bundesnetzagentur legt Obergrenze für Windenergie-Ausschreibungen 2020 fest

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat heute den Vergütungs-Höchstwert für die Ausschreibungen Wind an Land für die Gebotstermine des Jahres 2020 auf 6,20 ct/kWh festgelegt. Die Obergrenze ist der maximale Zuschlagswert, den ein Bieter bei ein... weiter...


DIW-Studie: Mindestabstände bremsen Ausbau der Windenergie aus

Berlin - Am kommenden Dienstag (03.12.2019) will das Bundeskabinett über die geplante Mindestabstandsregelung für Windenergieanlagen von 1.000 Metern zu Siedlungen entscheiden. Im Vorfeld hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berline) noch einmal vor den Gefahren einer solchen Regelung für die Windenergie gewarnt. weiter...


Innovation: Offshore-Logistikkonzept macht Rotorblattservice effizienter und kostengünstiger

Hamburg - Die Windea Offshore GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Bernhard Schulte Offshore, Buss Offshore Solutions und EMS Maritime Offshore wird zusammen mit seinem neuen Partner WPSystems das neue Logistikkonzept Windea Blade Service anbieten. M... weiter...


Geschäftszahlen: Encavis nach neun Monaten erneut über Plan

Hamburg - Die im regenerativen Aktienindex RENIXX World gelistete Encavis hat die Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2019 vorgelegt. Bei allen operativen Ergebnisgrößen hat der Regenerativstromerzeuger erneut deutlich zulegen. ... weiter...


BayWa r.e.: Umweltbank finanziert Solarpark auf PPA-Basis

Nürnberg – Die Umweltbank hat einen weiteren Finanzierungsvertrag für einen Solarpark auf Basis eines Power Purchase Agreements (PPA) abgeschlossen. Der Solarpark Barth 5 westlich von Stralsund wurde von der BayWa r.e. realisiert und ist mit eine... weiter...


Mehr Stilllegungen: Weniger prüfpflichtige Ölheizungen in Deutschland

Wiesbaden - Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 13 636 prüfpflichtige Ölheizungen stillgelegt und 9 662 Ölheizungen nach Prüfung erstmals in Betrieb genommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden damit 3 974 prüfpflic... weiter...


Firmen

Veranstaltungen - Energiekalender.de