Windbranche-NRW.de

Windenergie-Branchenportal Nordrhein-Westfalen

Fotolia 90309742 1280 256

News: Verbände

Führungswechsel: Andreas Wagner verlässt die Stiftung Offshore-Windenergie

Berlin - Der langjährige Geschäftsführer und Bevollmächtigte der Stiftung Offshore-Windenergie Andres Wagner wird Ende Juni im besten gegenseitigen Einvernehmen aus der Stiftung ausscheiden und sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen. Die... weiter...


Erweiterung: Verband schlägt Aufnahme von Flugwindkraftanlagen ins EEG vor

Brüssel / Berlin - Der europäische Verband für Flugwindkraftanlagen Airborne Wind Europe schlägt mit Blick auf die EEG-Novellierung die Einführung einer gesonderten Vergütungsregelung für die bislang im EEG nicht berücksichtigte Höhenwindtec... weiter...


Energie- und Wasserwirtschaft: BNetzA vergibt 450 MHz-Frequenzen an 450connect GmbH

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat der 450connect GmbH den Zuschlag für die 450-MHz-Frequenzen erteilt. Durch die Zuteilung an das Konsortium der Energie- und Wasserwirtschaft endet der über dreijährige Vergabeprozess und die Voraussetzunge... weiter...


Windenergie und Schall: FGW startet Ringversuch zur Revision der Technischen Richtlinie TR1

Berlin - Mit Veröffentlichung der Revision 19 der FGW Richtlinie TR 1 „Bestimmung der Schallemissionswerte“ soll zur Sicherstellung der Vergleichbarkeit von Ergebnissen bzw. zur Ermittlung der Qualität der Anwender der FGW-Richtlinie TR 1 Rev. ... weiter...


H2-Wirtschaft: Hamburg baut Wasserstoff-Cluster auf

Hamburg - Ziel in Hamburg ist es, eine der wichtigen Metropolen auf dem Gebiet der Wasserstoffwirtschaft zu werden. Zur Erreichung der ambitionierten Ziele und um den Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Stadt eine gemeinsame Plattform und V... weiter...


Windenergie und Schallemissionen: FGW verabschiedet Revision der Technischen Richtlinie TR1

Berlin - Die Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien (FGW e.V.) hat im Rahmen der jüngsten Fachausschuss-Sitzung Ende Januar eine Revision der Technischen Richtlinie 1 (TR 1) „Bestimmung der Schallemissionswerte“ verabschiedet. weiter...


Award: Bewerbungsphase für Deutschen Solarpreis 2021 läuft

Bonn - Die Bewerbungsphase für den Deutschen Solarpreis 2021 ist eröffnet. Ab sofort können vom 15. Februar 2021 bis zum 31. Mai 2021 Bewerbungen für Preis online eingereicht werden. Eurosolar vergibt den diesjährigen Preis gemeinsam mit der nor... weiter...


Windenergie onshore: BDEW zu den Vorschlägen der Stiftung Klimaneutralität

Berlin - Die Stiftung Klimaneutralität hat einen Vorschlag zur Erhöhung verfügbarer Flächen für die Windenergie an Land vorgelegt. Hintergrund is der Rückgang des Ausbaus der Windkraftanlagen an Land. Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-H... weiter...


Neuausrichtung: Windnetzwerk WoWED wird zu W.one und öffnet sich für weitere regenerative Energieträger

Hamburg - Da immer mehr Mitglieder des Netzwerks „Women of Wind Energy Deutschland e.V. - WoWED“ nicht ausschließlich in der Windenergie tätig sind, wird das Netzwerk nun für weitere erneuerbare Energieträger geöffnet. Dazu hat der Vorst... weiter...


Verbände: UMK-Beschluss für Artenschutzstandards beim Windenergie-Ausbau nicht ausreichend

Wiesbaden - Seit Jahren bremsen eine unsichere Rechtslage und eine fehlende Standardisierung bei Artenschutz-Regelungen den Ausbau der Windenergie erheblich aus. Der bundesweite Flickenteppich an Vorgaben verunsichert Behörden, Vorhabenträger und Gerichte. Das soll sich nun ändern. weiter...


Abschaffung gefordert: VDMA kritisiert 6 MW-Grenze im EEG-Gesetzentwurf

Frankfurt - Der aktuelle Gesetzesentwurf des EEG 2021 sieht eine Leistungsgrenze von 6 MW (Megawatt) für Pilot-Windkraftanlagen vor. Diese Regelung ist aus dem EEG 2017 übernommen worden. Beim Überschreiten der Leistungsgrenze wird die Teilnahme a... weiter...


Weniger Bürokratie: BDEW legt Vorschläge zum Repowering von Windkraftanlagen vor

Berlin - Eine alte Windenergieanlage durch eine modere effizientere Anlage ersetzen ist in Deutschland häufig nicht möglich oder mit einem erheblichen bürokratischen Aufwand verbunden. Der Ausbau der Windenergie an Land wird dadurch unnötig ausge... weiter...


FGW verabschiedet Revisionen der Technischen Richtlinien TR 6 und TR 10

Berlin - Die Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien (FGW e.V.) hat die Revision zweier Technischer Richtlinien für den Windenergiesektor verabschiedet. Themen sind das Windpotenzial bzw. Energieerträge sowie die Standortgüte. weiter...


Wind-Ausbau: BWE fordert fünf Maßnahmen für nationale Repoweringstrategie

Berlin - Der Bundesverband Windenergie (BWE) fordert angesichts des großen Repoweringpotenzials dazu auf, gesetzliche Regelungen zu treffen, die ein schnelles und effizientes Repowering auf den bereits etablierten Standorten ermöglichen. Der Wi... weiter...


Windenergie: Verbände fordern Überarbeitung von Artenschutz-Entwurf

Berlin - In dieser Woche diskutiert die Umweltministerkonferenz (UMK) über Standardisierungen beim Vollzug des Artenschutzrechts, um den naturverträglichen Ausbau der Windenergie zu erleichtern. BDEW, BNE, BWE, BEE und VKU sprechen sich vehement gegen einen Beschluss auf Basis des aktuell vorliegenden Entwurfs aus. weiter...


Richtlinie: FGW veröffentlicht TR7-Ergänzung „Prüfung in der Betriebsphase nach VDE-FNN“

Berlin – Netzbetreiber sind gemäß Artikel 41 der EU-Verordnung 2016/631 der EU-Kommission vom 14. April 2016 zur Festlegung eines Netzkodex mit Netzanschlussbestimmungen für Stromerzeuger verpflichtet, die in ihrem Netzgebiet angeschlossenen Erz... weiter...


Energie versus Sicherheit: Einigung im Streit um 450 MHz-Frequenzvergabe

Berlin - Im Streit um die Vergabe und Nutzung der 450 MHz-Frequenzen ist eine Einigung erzielt worden. Auf diesen freiwerdenden Frequenzbereich wollten die Energie- und Wasserwirtschaft aber auch die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgab... weiter...


Wahlen: WAB mit neuem Vorstand - mehr Windkraft und grüner Wasserstoff auf der Agenda

Bremerhaven - Ende Oktober hat die WAB auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die online teilnehmenden WAB-Mitglieder wählten den zehnköpfigen Vorstand für die nächsten drei Jahre. Zudem wurde auf der Mitgliederversamm... weiter...


EEG 2021 und WindSeeG: Branchennetzwerk EEHH legt Positionspapier vor

Hamburg - Der Vorstand des Branchennetzwerks Erneuerbare Energien Hamburg e.V. (EEHH e.V.) hat in Zusammenarbeit mit Vertretern des Forums Finanzierung und Recht ein Positionspapier zum EEG-Entwurf sowie dem Wind-auf-See Gesetz (WindSeeG) verfasst. ... weiter...


Einigung: Offshore Windenergie Gesetz ohne zweite Gebotsrunde

Berlin - Die Regierungsfraktionen haben sich auf eine Novelle des Windenergie-auf-See-Gesetzes (WindSeeG) geeinigt. Die heftig umstrittene zweite Gebotskomponente ist vom Tisch, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) mit. ... weiter...


Runder Tisch im BMWi - Verbände uneins über WEA-Weiterbetrieb

Münster - Zum Jahreswechsel 2020/2021 endet für Windenergieanlagen (WEA) mit einer Leistung von etwa 4.000 MW die EEG-Vergütung. In der letzten Woche fand am 14.10.2020 im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) ein Runder Tisch zur Zukunft von Windenergieanlagen statt, die aus der EEG-Vergütung ausscheiden. weiter...


VDMA Power Systems: Vorstand wählt Heike Bergmann zur neuen Vorsitzenden

Frankfurt - Der VDMA Power Systems hat auf seiner Vorstandssitzung Heike Bergmann, Senior Vice President Sales Africa bei Voith Hydro, zur neuen Vorsitzenden gewählt. Heike Bergmann folgt Dr. Markus Tacke, der den Fachverbandsvorsitz nach vier Jahre... weiter...


EEG-Novelle: BWE für verpflichtende Beteiligung von Kommunen

Berlin - Anders als der ursprünglich vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorgelegte Referentenentwurf zur EEG-Novelle enthält der Regierungsentwurf keine verpflichtende Beteiligung der Standortgemeinde an der Wertschöpfung aus Windenergie mehr... weiter...


Windenergie-Blockade: BWE-Landesverband kritisiert Sachsen

Leipzig - Der Ausbau der Windenergie in Sachsen findet nach Einschätzung des BWE-Landesverbandes praktisch nicht mehr statt. Zwar kassiere Sachsen Milliarden für den Ausstieg aus der Kohle, die Landesregierung bremse aber den Ausbau der Windkraft, ... weiter...


Kontraproduktiv: BDEW kritisiert Windenergie-auf-See-Gesetz

Berlin - Im Vorfeld der Anhörung zum Windenergie-auf-See-Gesetz (WindSeeG) im Deutschen Bundestag kritisiert der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) das geplante Gesetz. „Die Bundesregierung möchte mit der Änderung des Windene... weiter...


Firmen

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen